Wie du auch mit Weihnachtsstress umgehen kannst

Weihnachtsstress (1)Es ist wieder soweit:

Die Zeit des Weihnachtsstresses ist ausgebrochen.

Schnell noch dies besorgen, schnell noch die Wohnung auf Vordermann bringen, schnell noch….. etc.

Jedes Jahr das gleiche Spiel.

Es gibt viele Tipps, wie man diesen Stress vermeiden kann, ihm vielleicht entflieht oder früher plant oder sonstige Tipps, die leider meist doch nicht funktionieren.

 

In diesem Video vom letzten Jahr, spreche ich davon, warum ich JA sage zum Weihnachtsstress.

 

Ist dir bewusst, dass du dir diesen Stress selbst machst?

Sicher gibt es vieles im Umfeld, das uns beeinflusst. Aber nur, wenn es in dir etwas gibt, was darauf anspringt, wirst du auch in den Weihnachtsstress kommen. Wie funktioniert das üblicherweise? Du willst etwas bestimmtes tun. Also du möchtest beispielsweise jemand ein besonders schönes Geschenk machen. Doch im Laufe der Zeit vergisst du, warum du das eigentlich wolltest. Und du wirst ärgerlich auf dich oder die Umstände, die dich daran hindern, dieses Geschenk wirklich zu besorgen.

 

 

Dann ist es Zeit sich zu erinnern:

  • Warum möchtest du jemanden beschenken?
  • Warum möchtest du es schön haben zum Weihnachtsfest?
  • Welches Gefühl wünschst du dir an Weihnachten?

 

Wenn du fühlen kannst, welche Absicht hinter deinem Weihnachtsstress steht, dann ist es eine wundervolle Übung, dich mit dieser Absicht wieder zu verbinden.

 

Also gehe jetzt gleich in das Gefühl, was dir am wichtigsten ist zur Weihnachtszeit. In der Regel wird das die Liebe zu deiner Familie sein, die du beschenken willst.

Fühle diese Liebe.

Und mache dann das, was wirklich wichtig ist für ein friedliches und wirklich erfülltes Weihnachtsfest.

 

  • Vielleicht ist das Geschenk gar nicht das wichtigste?
  • Was für Ideen kommen dir, wenn du mit der Liebe verbunden bist?
  • Wie fühlt sich jetzt für dich dein Weihnachtsstress an?

 

Ich wünsche dir ein wundervolles Weihnachtsfest.

Das könnte dich auch interessieren

Wochenthema Licht und Schatten   Angeregt durch die herbstlichen Bilder aus dem Wald habe ich das Thema diese Woche einmal näher beleuchtet. Im Herbst sind ja die...
Jahresrückblick und Ausblick Das Jahr neigt sich nun so langsam dem Ende zu. Es beginnt die Zeit "zwischen den Jahren". Die Weihnachtszeit mit ihrem geschäftigen Treiben ist v...
Jahresrückblick 2013 Das Jahr 2013 neigt sich nun so langsam dem Ende zu. Diese Zeit ist oft ausgefüllt mit Vorbereitungen für die Weihnachtszeit. Doch ebenfalls ist es ei...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *