So findest du die Balance zwischen Selbstbestimmung und Fremdbestimmung

Selbstbestimmung - Fremdbestimmung

 

Lebst du ein selbstbestimmtes Leben?

… und kannst dich auch entspannt führen lassen?

Eine gesunde Balance zwischen Selbstbestimmung und Fremdbestimmung ist sehr wichtig für deine Zufriedenheit. Ist in diesem Bereich etwas nicht im Ungleichgewicht, fühlst du dich entweder ständig als Opfer oder aber du unterliegst dem Irrtum und einer Egozentrik, dass du ganz alleine die Gestalter unseres Lebens sind.

Weder das eine noch das andere ist auf die Dauer gesund.

Wir dürfen uns erleben als ein Wesen mit vielen guten und einzigartigen Fähigkeiten und inneren Antrieben, die wertvoll sind. Wertvoll für uns selbst und wertvoll für andere. So stehen wir im ständigen Austausch mit unserer Umwelt. Wir brauchen auch die Anregungen und Impulse von außen, um uns lebendig zu fühlen. Und manchmal kann es auch sehr entspannend sein, sich für eine Weile hinzugeben und führen zu lassen.

Heute möchte ich dich einmal einladen, dich in diese beiden Aspekte hinein zu fühlen:

Selbstbestimmung

Fremdbestimmung

  • Wo vertraust du dir und deinen Impulsen?
  • Welcher Aspekt ist derzeit aktiver?
  • Wo gibt es Widerstand in dir?
  • Welcher Aspekt ist weniger entwickelt?
  • Welchen Aspekt lehnst du ab?
  • Welchen lebst du derzeit am ehesten?
  • Gibt es eine gesunde Balance zwischen beiden Aspekten?

 

Solltest du feststellen, dass du gegen einen der Aspekte Widerstand spürst, dann ist das wichtig. Denn dort liegt ein großes Potential zur Weiterentwicklung. Also wenn du beispielsweise die Fremdbestimmung ablehnst. Dann hilft es zwar auch die Selbstbestimmung zu stärken, doch das ist nicht genug. Denn das was du ablehnst, wird sich dennoch immer wieder zeigen. Also gilt es hier zu schauen, auch wieder entspannt mit dem Thema Fremdbestimmung umgehen zu lernen:

Fragen zu Fremdbestimmung

 

  • Welche positiven Aspekte hat die Fremdbestimmung?
  • Wie bist du bisher mit Fremdbestimmung umgegangen und was hatte das für dich für Vorteile?
  • Wie kannst du heute lernen, erwachsen mit Fremdbestimmung umzugehen?
  • Was braucht es noch, um anderen Menschen wirklich zu vertrauen?
  • Welches Lernfeld öffnet sich dir gerade?

 

Genauso ist es, wenn ein Aspekt unterentwickelt ist, wenn du eine Sehnsucht spürst, beispielsweise mehr Selbstbestimmung zu leben. Dann nimm dieses Thema doch die nächsten Tage mit in deinen Alltag, und es werden sich genügend Situationen eröffnen, in denen du lernen darfst.

Fragen zu Selbstbestimmung

 

  • Wo bist du aufgefordert, dir selbst zu vertrauen?
  • Welche Menschen bewunderst du?
  • Was kannst du von ihnen lernen?
  • Wo braucht es mehr Eigeninitiative?
  • Wo kannst du dich selbst in deiner Einzigartigkeit erleben?

 

Ich möchte dich einladen, selbst zu spüren und zu fühlen, was für dich gerade wichtig ist. Und wenn dich die Fragen ein wenig verwirrt haben sollten, so ist das durchaus beabsichtigt. Ich möchte immer wieder dazu anregen, alte Denkmuster und Verhaltensweisen zu hinterfragen und neu zu ordnen.


Selbstcoaching lernen
Lerne, deine eigenen Ziele zu setzen, formuliere deine eigene Vision

oder lass dir deine individuelle Selbstcoaching Übung erstellen.

Lerne jetzt, dich selbst zu coachen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.