Ziele erreichen mit der Kraft des Unbewussten

Weißt du, wie du dir selbst erfolgreich eigene Ziele setzt?

 

Ziele erreichen mit der Kraft des Unbewussten

Sich selbst Ziele setzen und diese auch zu erreichen ist ein Prozess

Dabei ist die richtige Formulierung der Anfang.  Denn sein Ziel so zu formulieren, dass auch das Unterbewusstsein JA sagt zum Ziel und dich darin unterstützt, dein Ziel mit Leichtigkeit zu erreichen, das ist nicht so einfach. Denn alle Ziele, die du nur mit dem Verstand willst und gegen dein Unterbewusstsein, als dein Bauchgefühl, werden nur mit großer Anstrengung zu erreichen sein. Doch wenn du es schaffst, dein Unterbewusstsein mit ins Boot zu nehmen, dann kannst du dein Ziel auch mit Leichtigkeit und Freude erreichen.

Am Anfang steht meist der  Wunsch nach Veränderung, der einen dazu bringt, sich selbst ein Ziel zu setzen.

 

Manchmal reicht ein solcher Wunsch aus, damit man sich auch wirklich verändert. Doch oft wird unser Wunsch von unserem Unbewussten blockiert und wir schieben das Thema immer vor uns her oder arbeiten nicht wirklich mit aller Kraft daran.

 

Woran liegt das?

Nun….. unser Unbewusstes ist recht mächtig und will es meist gerne komfortabel und angenehm für uns gestalten. Noch dazu gibt es feste Programmierungen, alte Muster nach denen automatisch reagiert wird.

 

Das ist im Grunde auch sehr sinnvoll. Denn so können wir viele Dinge automatisiert und somit auch außerordentlich schnell erledigen. Aber daher mag unser Unbewusstes Veränderungen oft gar nicht so gerne. Denn Veränderungen sind meist damit verbunden, dass wir etwas neu lernen müssen und die alten Verhaltensweisen sich verändern sollen.

 

Also müssen wir unserem Unbewussten helfen, diese Veränderungen mit uns gemeinsam auch wirklich durchzuführen. So können wir dann unsere Ziele erreichen.

 

Dazu gibt es viele verschiedene Unterstützungen. Eine davon ist eine gute kraftvolle Formulierung.

 

Diese kann, richtig angewendet, dein Unbewusstes anregen, mitzumachen.

 

Wie sollte ein Ziel formuliert sein, damit es möglichst gut erreicht werden kann?

Dazu müssen wir unserem Unbewussten ein klares Bild zeichnen, von dem, was wir wollen. Das passiert durch die Art der Formulierung. Diese muss in der Lage sein, dass wir als gesamter Mensch auch wirklich davon überzeugt sind, dass wir dieses Ziel erreichen werden. Dies kann man gut über den Körper prüfen, wenn man sich sein Ziel laut sagt und dann einmal spürt, welche Gefühle und körperlichen Empfindungen dabei hochkommen. Wenn alles in uns total begeistert von dieser Idee ist, dann kann man das fühlen. Und dann fallen einem die Schritte zur Verwirklichung auch leicht.

 

Sehr hilfreich für eine gute Verwirklichung eines Ziels ist eine genaue Visualisierung des Zielzustandes. Stelle dir genau vor, wie es sein wird, wenn Du das Ziel erreicht hast. Und dann spüren mit allen Sinnen nach.

 

  • Was siehst Du?
  • Wie  fühlt es sich an?
  • Wie hört es sich  an?
  • Wie riecht es?
  • Wie schmeckt es?

 

Auf diese Weise wird dich dein Unbewusstes gerne unterstützen, wenn das Ziel wirklich attraktiv ist. Zudem kann man dabei immer sehr gut erkennen, ob es eben ein wirklich erreichbares Ziel ist. Denn wenn diese Visualisierung nicht gelingt, dann ist dies meist ein Hinweis auf mögliche Blockaden.

Gerade dadurch zeichnen sich alle Werkzeuge aus, die ich in meinen Kursen weitergebe. Sie helfen dir bei der bewussten Arbeit und gleichzeitig unterstützen sie die Arbeit mit den unbewussten Anteilen. Wenn diese uns unterstützen wird es teilweise richtig magisch. Also es gibt eine Art Zauberspruch (das für dich selbst kraftvoll formulierte Ziel) und zusammen mit dem Gefühl wird dich dein ganzes Wesen und oft auch das „Universum“ dabei unterstützen. Probiere es doch einmal aus.

 

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Freude bei der Arbeit an deinen eigenen Zielen.


Du willst lernen, wie du dein Unterbewusstsein für deine Ziele begeisterst?

Selbstcoaching Akademie starten


Das könnte dich auch interessieren:

Wie du deinen eigenen Weg finden kannst Den eigenen Weg finden das ist manchmal gar nicht so einfach. Warum es sich lohnt, diesen zu finden und zu gehen, erfährst du hier.
Wann ist es sinnvoll, neue Ziele zu formulieren? Nicht immer ist der richtige Zeitpunkt um neue Ziele zu formulieren Das Leben erfordert oft eine Kurskorrektur von uns. Dinge verändern sich, Menschen...
Dein innerer Kompass Bist du der Kapitän deines Lebens? Dein innerer Kompass zeigt dir den Weg zu deinem wirklichen Ziel. Folge diesem Kompass und du wirst Erfüllung finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.